Permalink

0

Selbstliebe durch Gehirnwellen

Kennen Sie das Sprichwort: „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.“ ? Es ist ein Spruch aus der Bibel. Er kommt dort gleich mehrmals vor, hat also offensichtlich einige Wichtigkeit.

Ich hatte diesen Spruch in der Vergangenheit falsch interpretiert, sicher gleich vielen anderen Menschen, nämlich einseitig. Davon ausgehend, daß man sich natürlich selbst liebt und diese Liebe dann eben auch anderen zuteil werden läßt. Leuchtet ein, nicht wahr?

Nur, dieser Spruch sagt auch noch etwas anderes aus. Dazu weiter im Video…

.
.
.
Diese Angst erzeugenden Glaubenssätze, die wir zumeist unbewußt verinnerlichen, können durch verschiedene Methoden eliminiert oder zumindest abgeschwächt werden. Ich habe dazu einige Methoden gelernt und genutzt.

Heute beseitige ich diese negativen Glaubenssätze mit Gehirnwellen, mit Mentalfrequenzen. Denn ich weiß heute, daß alles Schwingung ist, Frequenz. Und negative Frequenzen kann man durch positive Frequenzen ersetzen. Und man kann negative Glaubenssätze überschreiben, indem man sich diese mittels Gehirnwellen und subliminalen positiven Glaubenssätzen überschreibt. Bei regelmäßiger Anwendung kann man da einiges bewirken.
.
.
.
Hier geht es zu mehr Selbstliebe

Selbstliebe

Für viele Menschen ist das Thema Selbstliebe ein sehr ambivalentes. Auf der einen Seite weiß jeder Mensch, daß ohne Selbstliebe nicht viel läuft im Leben, auf der anderen Seite mögen viele Menschen nicht an das Thema ran. Manche glauben, sie … Weiterlesen