Permalink

0

Lebensenergie durch Gehirnwellen

Woher kommt eigentlich unsere Lebensenergie? Vom Essen? Vom Trinken? Vom Schlafen? Von gesunder Bewegung? Stimmt alles. Wobei natürlich die jeweilige Qualität von enormer Bedeutung ist.

Die grundlegenden Dinge dazu sind zwar weithin bekannt, oder könnten es sein, doch leben die meisten Menschen nicht danach, wenn man sich z.B. die Gewichtsstatistiken und die Supermarktregale so anschaut. Aber darum soll es hier nicht gehen.

Hier geht es um Schwingungen, Frequenzen, Gehirnwellen. Alles Weitere im Video:

Selbst wenn man die meisten oben angeführten Dinge richtig macht, kann man leicht mal ein Energietief haben. Und das einfach nur, weil man glaubt, die nötige Energie nicht zu haben! Oder weil man glaubt, irgend etwas nicht schaffen zu können. Da melden sich die negativen Glaubenssätze unseres Unterbewußtseins.

Hier geht´s zu mehr Lebensenergie.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*